Was kommt nach den Bürgerdialogen? Video Erster Runder Tisch 2018 online

Interkulturelle Öffnung von Regeleinrichtungen für Geflüchtete. Einladung zum Runden Tisch

LFAB

Wo steht die „Interkulturelle Öff­nung von Ämtern und
In­s­ti­tutionen für Geflüchtete“ und was ist der Beitrag von Freiwilligen als „Brückenbauer“?

Zweiter Runder Tisch „Zivil­ge­sell­schaft.Ber­lin“ 2018 zur För­de­rung des Freiwilligen Engagements

Zeit und NEUER ORT: 18.09.2018, 15 – 17 Uhr, Evangelische Schule Berlin Zentrum (ESBZ), Wallstr.32, 10179 Berlin (Mensa) ➟ Karte OSM
Teilnahme nur mit ➟ An­mel­dung möglich!
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich! WEITERLESEN »

Erster Runder Tisch 2018. Stadt der Bürger­in­nen & Bürger: Und nach den Bürgerdialogen?

Erster Runder Tisch 2018

Erster Runder Tisch 2018. Foto: Gregor Baumann

Mitverantwortung zählt! – für Berlin. Stadt der Bür­ger­in­nen und Bürger: Was kommt nach den Bür­ger­dia­lo­gen?

Erster Runder Tisch 2018 zur Förderung des Freiwilligen En­ga­ge­ments in Berlin

27.06.2018 im Bürgersaal des Rathauses Charlottenburg WEITERLESEN »

Stadt der Bürger_innen: Was kommt nach den Bürgerdialogen? Einladung zum Runden Tisch

LFAB

Mitverantwortung zählt! – für Berlin. Stadt der Bürgerinnen
und Bürger: Was kommt nach den Bürgerdialogen?

Erster Runder Tisch „Zivil­ge­sell­schaft.Ber­lin“ 2018 zur För­de­rung des Freiwilligen Engagements

Zeit und Ort: 27.06.2018, 14 – 16 Uhr, Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Bürgersaal – Teilnahme nur nach An­mel­dung möglich, siehe Info unten! WEITERLESEN »

Neujahrs­emp­fang des Landesnetzwerk Bürger­engagement Berlin: Akzente für 2018 gesetzt

Jahresempfang 2018

Über 100 bür­ger­schaft­lich Engagierte aus Ber­lins Zivilgesellschaft, Po­li­tik und Ver­wal­tung tra­fen am 31. Januar im The­a­ter im Palais am Festungsgraben beim Neu­jahrs­emp­fang des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment Berlin zusammen.

Wie schon ➟vor einem Jahr mit dabei im Diskurs auf der Bühne zu ak­tu­el­len en­ga­ge­ment­po­li­ti­schen Herausforderungen Staats­se­kre­tä­rin Sawsan Chebli, in diesem Jahr wei­ter auf dem Podium Elizabeth Beloe, Vor­stands­vor­sit­zen­de von moveGLOBAL, dem Zu­sam­men­schluss von Mi­gran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen in Ber­lin, und Dr. Jochen Gollbach von der Frei­wil­li­gen­agen­tur Mar­zahn-Hel­lers­dorf, Sprecher der LAGFA Berlin und Mit­glied im Vorstand der bagfa. Die Akzente für 2018: Eine kul­tur­of­fe­ne Gesellschaft schaf­fen, Stichwort IKÖ, Interkulturelle Öffnung, die Frei­wil­li­gen­agen­tu­ren in Berlin ausbauen, die Ber­li­ner En­ga­ge­ment­stra­te­gie entwickeln.

Zum Bericht und zur Fotogalerie
Akzente gesetzt

Landesfreiwilligenagentur Berlin | Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin
aktualisiert 13.02.2018

 

Abgeordnetenhaus beschließt Aktionstag „Berlin sagt Danke!“ am 25. März 2018

Zum dritten Mal hat das Berliner Abgeordnetenhaus auf An­trag der Koalitionsfraktionen ohne Beratung bei Ent­hal­tung der AfD-Fraktion einen Aktionstag „Berlin sagt Danke!“ beschlossen.1

Das Abgeordnetenhaus möchte allen Berlinerinnen und Berlinern am Sonntag, den 25. März 2018, für ihr Engagement für unsere Stadt Danke sagen. […] Wir fordern den Berliner Senat daher auf, die Tore der Berliner Museen, Theater, Opern, des Zoos, Aquariums, Tierparks und weiterer landeseigener Einrichtungen auch 2018 im Rahmen des Aktionstages „Berlin sagt Danke“ kostenlos für alle Berlinerinnen und Berliner zu öffnen. Wir fordern die Berliner Wirtschaft zudem auf, sich der Aktion des Berliner Senats anzuschließen und ebenfalls kostenfreie Angebote zu schaffen.2

Anerkennungskulturen | Berlin sagt Danke! | Engagementpolitiken
aktualisiert 23.03.2018

  1. Abgeordnetenhaus Berlin: ➟ Plenarprotokoll 25.01.2018, 2415, 2431
  2. Abgeordnetenhaus Berlin: Beschluss vom 25.01.2018. ➟ Drucksache 18/0772; Hervorhebung jor

Wie steht es um die Berliner En­ga­ge­ment­stra­te­gie? Video Zweiter Runder Tisch 2017 online

LAGFA Berlin: Aktuelles zur Engagementpolitik & Erfahrungen mit den IGA-Volunteers

LAGFA Berlin

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) hatte auf ihrer letz­ten Mit­glie­der­ver­samm­lung am 22. November in der AWO-ExChange Freiwilligenagentur in Neukölln Friedemann Walther, neuer Referatsleiter I D Bürgerschaftliches En­ga­ge­ment und De­mo­kra­tie­för­derung in der Senatskanzlei, zum Aus­tausch über ak­tu­el­le Fragestellungen zu Gast. WEITERLESEN »