Berlin “Stadt der Vielfalt” — interkulturelle Öffnung und interkulturelles Lernen

Ber­lin “Stadt der Viel­falt” — inter­kul­tu­rel­le Öff­nung und inter­kul­tu­rel­les Ler­nen
Ers­ter Run­der Tisch 2007 zum Frei­wil­li­gen Enga­ge­ment in Ber­lin

Datum: 05.11.2007
Ort: Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin
Patin: Ülker Rad­zi­will, MdA, SPD-Frak­ti­on
Mode­ra­ti­on: Caro­la Schaaf-Derichs, Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin
Ein­stieg: Ulri­ka Zabel, Kom­pe­tenz­zen­trum Inter­kul­tu­rel­le Öff­nung der Alten­hil­fe | Hel­mut Krü­ger-Dani­el­son, Schul-Umwelt-Zen­trum Mit­te
Mate­ria­li­en: Char­ta der Viel­falt | Was ist erfor­der­lich, damit Zuwan­de­rin­nen sich ein­mi­schen? (The­sen­pa­pier)
Doku­men­ta­ti­on: Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin (Hrsg.), 2008: Doku­men­ta­ti­on der Run­den Tische 2007. Ber­lin, 3–21
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: The­men an den Run­den Tischen 2007: Gar­ten­ar­beits­schu­len

Zuletzt geprüft und aktua­li­siert: 31.03.2011