Bürgerschaftliches Engagement in der (Wirtschafts-)Krise

Bürgerschaftliches Engagement in der (Wirtschafts-)Krise
Bestandsaufnahme – Perspektiven
Zweiter Runder Tisch 2009 zum Freiwilligen Engagement in Berlin

Datum: 03.11.2009
Ort: Abgeordnetenhaus von Berlin
Pate: Rainer-Michael Lehmann, MdA, FDP-Fraktion
Moderation: Carola Schaaf-Derichs, Treffpunkt Hilfsbereitschaft Landesfreiwilligenagentur Berlin
Einstieg: Jo Rodejohann (KontorZ), Dipl.-Pol.
Dokumentation: Treffpunkt Hilfsbereitschaft Landesfreiwilligenagentur Berlin (Hrsg.), 2010: Dokumentation der Runden Tische 2009. Berlin, 17-39

„Wie wirkt sich die Wirtschaftskrise auf Bürgerschaftliches Engagement und Freiwillige Tätigkeiten in Berlin aus? Welche Erfahrungen machen freiwillige Projekte und Initiativen, klein- und mittelständische gemeinnützige Akteure in der letzten Zeit, wenn sie sich um die nachhaltige Sicherung und Entwicklung der finanziellen Grundlagen einer tragfähigen Infrastruktur bemühen? Gibt es neue Konzepte und Strategien als Antwort? Was kann die engagierte Wirtschaft (noch) leisten? Welche Möglichkeiten wird Förderpolitik im Land und in den Bezirken zukünftig haben? Gibt es neue Akteure im Feld?“ (Aus der Einladung)