Engagementforschung

Demokratienähe & -distanz in Marzahn-Hel­lers­dorf: Zwischenbericht & Empfehlungen

En­ga­ge­ment­for­schung | De­mo­kra­tie­ent­wick­lung | Mar­zahn-Hel­lers­dorf

#Gespeichert: Länderbericht zum Deutschen Freiwilligensurvey 2014

Länderbericht zum Deutschen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014 — Tabellenanhang

Wissensspeicher

Kaus­mann, Co­ri­n­aa; Si­mon­s­on, Ju­lia; Zie­gel­mann, Jo­chen P.; Vo­gel, Clau­dia; Tesch-Rö­­mer, Cle­mens, 2016

Län­der­be­richt zum Deut­schen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014. Ta­bel­len­an­hang,

Ber­lin, Deut­sches Zen­trum für Al­ters­fra­gen (DZA) WEITERLESEN »

Länderbericht zum Deutschen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014

Wissensspeicher

Kaus­mann, Co­rin­na; Si­mon­s­on, Ju­lia; Zie­gel­mann, Jo­chen P.; Vo­gel, Clau­dia; Tesch-Rö­­mer, Cle­mens, 2016

Län­der­be­richt zum Deut­schen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014.

Ber­lin, Deut­sches Zen­trum für Al­ters­fra­gen (DZA) WEITERLESEN »

Zweiter Runder Tisch 2016: Engagement in Berlin im Spiegel des Freiwilligensurveys 2014

2. Runder Tisch 2016

Zwei­ter Run­der Tisch 2016. Fo­to: Ro­de­jo­hann

Ber­lins En­ga­ge­ment­ent­wick­lung sich­ten: Neue Be­fun­de im Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014?!
Ein Work­shop

Zwei­ter Run­der Tisch 2016 zur För­de­rung des Frei­wil­li­gen En­ga­ge­ments in Ber­lin und zu­gleich 45. MV des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­gagement Ber­lin — in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment (BBE)

14.09.2016 beim BBE in Mit­te WEITERLESEN »

Perspectives on Volunteering. Voices from the South

Wissensspeicher

But­cher, Jac­que­line; Einolf, Chris­to­pher J. (Hrsg.), 2016

Per­spec­tives on Vol­un­tee­ring. Voices from the South.

Cham, Sprin­ger In­ter­na­tio­nal Pu­bli­shing
ISBN: 978–3-319–39897-6

Zum INHALT ➟ In­halts­ver­zeich­nis Ver­lag

In BERLINER BIBLIOTHEKEN su­chen KOBV Ber­lin-Bran­den­burg

Frei­wil­li­gen­ar­beit | Me­di­en | Me­di­en 2016

Koordinationsmodelle & Herausforderungen ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe in Kommunen

Wissensspeicher

Ber­tels­mann Stif­tung (Hrsg.), 2016

Ko­or­di­na­ti­ons­mo­del­le und Her­aus­for­der­un­gen eh­ren­amt­li­cher Flücht­lings­hil­fe in den Kom­mu­nen. Qua­li­ta­ti­ve Stu­die des Ber­li­ner In­sti­tuts für em­pi­ri­sche In­te­gra­ti­ons- und Mi­gra­ti­ons­for­schung.

Gü­ters­loh, Ber­tels­mann Stif­tung

Aus dem INHALT: En­ga­ge­ment für Ge­flüch­te­te – Auf­bruch zu ei­nem neu­en Mit­ein­an­der? | Vom spon­ta­nen En­ga­ge­ment zum ge­mein­sa­men Han­deln | Ty­pen der Ko­ope­ra­ti­on und Ko­or­di­na­ti­on | Struk­tur, Auf­ga­ben­be­rei­che und Ko­or­di­na­ti­on | Fi­nan­zen, Qua­li­fi­zie­rung und Su­per­vi­si­on – Her­aus­for­de­run­gen und Chan­cen | Emp­feh­lun­gen für die Ko­or­di­na­ti­on der Flücht­lings­hil­fe

AUTOR_​INNEN: Ul­ri­ke Ha­mann, Ser­hat Ka­ra­ka­yalı, Mi­ra Wal­lis, Leif Jan­nis Höf­ler ➟ Ber­li­ner In­sti­tut für em­pi­ri­sche In­te­gra­ti­ons- und Mi­gra­ti­ons­for­schung (BIM), Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin

Wei­te­re INFORMATIONEN Trotz An­schlags­se­rie: Frei­wil­li­ge Flücht­lings­hel­fer las­sen nicht nach. Pres­se­mit­tei­lung, 04.08.2016

In BERLINER BIBLIOTHEKEN su­chen KOBV Ber­lin-Bran­den­burg
Hier ONLINE ver­füg­bar (und in der Druck­fas­sung be­stell­bar) ➟ www​.ber​tels​mann​-stif​tung​.de/​d​e​/​p​u​b​l​i​k​a​t​i​o​n​e​n​/​p​u​b​l​i​k​a​t​i​o​n​/​d​i​d​/​k​o​o​r​d​i​n​a​t​i​o​n​s​m​o​d​e​l​l​e​-​u​n​d​-​h​e​r​a​u​s​f​o​r​d​e​r​u​n​g​e​n​-​e​h​r​e​n​a​m​t​l​i​c​h​e​r​-​f​l​u​e​c​h​t​l​i​n​g​s​h​i​l​f​e​-​i​n​-​d​e​n​-​k​o​m​m​u​n​en/

Flücht­lings­en­ga­ge­ment | Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment | Me­di­en | Me­di­en 2016
ak­tua­li­siert 04.11.2016

Debatte zum Freiwilligensurvey 2014 im BBE-Newsletter

BBE Logo

Zu den Er­geb­nis­sen des vom Deut­schen Zen­trum für Al­ters­fra­gen (DZA) ge­lei­te­ten Deut­schen Frei­wil­li­gen­sur­veys 2014 gibt es seit April ei­ne Dis­kus­si­on im BBE-News­let­ter.

Mit da­bei bis­her Prof. Dr. Adal­bert Evers, Dr. Tho­mas Gen­si­cke, Dr. Hol­ger Krim­mer, Prof. Dr. Ro­land Roth, Dr. Tho­mas Röb­ke und Dr. Li­li­an Schwalb, Ab­ge­ord­ne­te des Deut­schen Bun­des­ta­ges und die Au­torIn­nen des Frei­wil­li­gen­sur­veys vom DZA. Ne­ben me­tho­di­schen Fra­gen geht es auch um das Ver­hält­nis von Wis­sen­schaft, Pra­xis und Po­li­tik.

Die De­bat­te in der ➟Über­sicht

Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014 | En­ga­ge­ment­for­schung