Leitbild Bürgergesellschaft & ermöglichender Staat

Zweiter Runder Tisch 2013

Leitbild Bürgergesellschaft & ermöglichender Staat
Engagementpolitik im Land und in den Bezirken
Zweiter Runder Tisch 2013 zum Freiwilligen Engagement in Berlin

Datum: 21.10.2013
Ort: Abgeordnetenhaus von Berlin
Patin: Ülker Radziwill, MdA, SPD-Fraktion
Gäste: Martin Beck, MdA, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen | Dirk Gerstle, Staatssekretär für Soziales, Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales | Marion Platta, MdA, Fraktion Die Linke

Aus der Einladung: Der Berliner Senat hat sich in den letzten Jahren wiederholt „zum Leitbild der Bürgergesellschaft und des ´ermöglichenden Staates´, der Gestaltungsspielräume für das Bürgerengagement eröffnet“ bekannt: „Durch vielfältige Maß­nah­men und Förderstrategien hat der Senat die Rahmenbedingungen verbessert und zu dem Aufbau einer zivilgesellschaftlichen Infrastruktur beigetragen, die in erster Linie durch ihre Vielfalt gekennzeichnet ist“ – heißt es in den dem Abgeordnetenhaus 2009 mitgeteilten „Grundsätze und Leitprojekte zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements in Berlin.“⇐ Auch Bezirke haben aktive engagementpolitische Rollen übernommen. Wir fragen einmal mehr nach konkreten Erfahrungen und Er­war­tun­gen. Was wurde erreicht, was nicht?

Dokumentation:
Materialien: Einladung | Abgeordnetenhaus von Berlin, 2013ff.: Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement | Der Senat von Berlin, 2009: Vorlage – zur Kenntnisnahme – des Senats von Berlin über: Grundsätze und Leitprojekte zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements in Berlin. Berlin, Abgeordnetenhaus Berlin (= Drucksache 16/2874, 14.12.2009) – pdf 224 KB | Die Berliner Verwaltung und das Bürgerschaftliche Engagement

Es diskutierten: Tobias Baur | Martin Beck | Dirk Gerstle | Carola Gündel | Marion Platta | Ülker Radziwill | Carola Schaaf-Derichs | Dietrich Schippel | Peter Stawenow | Sybille Volkholz – an einem Tisch mit 26 Teilnehmenden

Bilder vom Runden Tisch

… fotografiert von Jo Rodejohann | CC BY-NC-SA 3.0 DE

Bericht. Runde Tische 2013 zur Förderung des freiwilligen Engagements: Nachlesen online auf ISSUU | Direkt zum Download: Dokumentation – pdf