Dritter Runder Tisch 2015: Engagement strategisch fördern

Dritter Runder Tisch 2015

Dritter Runder Tisch 2015. Foto: Rodejohann

Engagement stra­te­gisch fördern
– mit einem Blick auf Er­fah­run­gen und Pro­gram­me an­de­rer Bun­des­länder

Dritter Runder Tisch 2015 zur Förderung des Freiwilligen Engagements in Berlin

16.11.2015 im Berliner Abgeordnetenhaus

Nach einer politischen Engagementstrategie zur Entfaltung en­ga­ge­ment­för­der­li­cher Strukturen – im Land wie in den Bezirken – ist an den Runden Tischen seit ihren Anfängen 2001 immer wieder gefragt worden. Aktuell machen die Herausforderungen der Auf­nah­me 10.000er asylsuchender Geflüchteter in der Stadt, aber auch tiefgreifende strukturelle Veränderungen im Feld der En­ga­ge­ment­be­reit­schaf­ten und Engagementerwartungen, Mög­lich­kei­ten wie Grenzen der gewachsenen Infrastrukturen nicht nur in Berlins En­ga­ge­ment­land­schaf­ten deutlich.
Dr. Eckhard Priller hat zuletzt am Tisch vor einer Betrachtung des Engagements gewarnt, dass dessen Umfang und Intensität im­mer weiter zu steigern seien. Län­der und Kommunen haben bun­des­weit reagiert. Die Situation in Berlin, im Land und in den Be­zir­ken stand im September, die ak­tu­el­le Stresssituation im Oktober auf der Tagesordnung des Runden Tisches: Nun der Blick nach vorn auf 2016, 2017 – vor dem Hin­ter­grund von Entwicklungen au­ßerhalb Berlins.
(Aus der Ein­la­dung)

Bilder vom Runden Tisch:

… fotografiert von Jo Rodejohann für die
Landesfreiwilligenagentur Berlin

Dokumentation:

Gast & zugleich Gastgeberin im Abgeordnetenhaus: Marion Platta, MdA, Mitglied des Aus­schus­ses für Bürgerschaftliches Engagement

Materialien & Informationen: Den Überblick zum Einstieg: Engagement strategisch fördern in Berlin und in den Ländern seit 2001 gaben Jo Rodejohann & Carola Schaaf-Derichs.

Es diskutierten mit den Gästen Mitglieder des Ausschusses für Bür­ger­schaft­li­ches Engagement im Abgeordnetenhaus, Vertreter_innen des Senats und der Senatsverwaltungen sowie Mitarbeitende und Ver­tre­ter_in­nen der gastgebenden Landesfreiwilligenagentur Berlin und des Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin; teilgenommen haben 31 Men­schen.

Dokumentationen: ➟ Notiert und auf den Punkt gebracht | ➟ Einladung | ➟ Teilnahmeliste

Runde Tische Zivilgesellschaft.Berlin | Runde Tische 2015
aktualisiert 30.06.2016