Berliner Leitlinien für die Beteiligung

Arbeitsgremium zur Leitlinienentwicklung für Bürgerbeteiligung in Berlin nimmt Arbeit auf

Mit der ge­mein­sa­men Er­ar­bei­tung von Ber­li­ner Leit­li­ni­en für die Be­tei­li­gung durch Bürger*innen, Po­li­tik und Ver­wal­tung stärkt die Ko­ali­ti­on die Struk­tu­ren und Pro­zes­se der Bürger*innenbeteiligung.
➟ Ko­ali­ti­ons­ver­ein­ba­rung

Zur Ent­wick­lung der Leit­li­ni­en für Bür­ger­be­tei­li­gung ist am 24.10.2017 erst­ma­lig ein Ar­beits­gre­mi­um aus je zwölf Ver­tre­ter_​in­nen aus der Bür­ger­schaft so­wie aus Po­li­tik und Ver­wal­tung in der fe­der­füh­ren­den Se­nats­ver­wal­tung für Stadt­ent­wick­lung und Woh­nen zu­sam­men­ge­kom­men. WEITERLESEN »

Dritte Sitzung des Aus­schus­ses für Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment und Par­ti­zi­pa­ti­on

Abgeordnetenhaus von Berlin

In seiner dritten Sitzung hat sich der Aus­schus­s für Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment und Par­ti­zi­pa­ti­on im Berliner Abgeordnetenhaus am 24.04.2017 mit zwei Anträgen der Koalitions-Frak­ti­o­nen befasst: der Bitte um Vor­stel­lung der engagementpolitischen Maß­nah­men des Senats und einer Anhörung zu den Leitlinien für Bürgerbeteiligung in Berlin: Erfahrungen in anderen Städten und Perspektiven für Berlin. WEITERLESEN »