Engagementförderung

Vereinbarung Berlin — Brandenburg: Ehren­amtskarten gelten in beiden Ländern

An­er­ken­nungs­kul­tu­ren | En­ga­ge­ment­po­li­ti­ken

Bürgerschaftliches Engagement und Bildungserfolg

Wissensspeicher

Mar­tí­nez Ca­le­ro, Mer­ce­des; Si­gurður A. Roh­loff, 2016

Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment und Bil­dungs­er­folg. Spa­ni­sche Mi­gran­tIn­nen der ers­ten Ge­nera­ti­on und ih­re Nach­kom­men in Deutsch­land.

Wies­ba­den, Sprin­ger Fach­me­di­en (= Bür­ger­be­wußt­sein. Schrif­ten zur Po­li­ti­schen Kul­tur und Po­li­ti­schen Bil­dung)
ISBN 978–3-658–14323-7

Zum INHALT ➟ In­halts­ver­zeich­nis Ver­lag

Wei­te­re INFORMATIONEN ➟ Sprin­ger Fach­me­di­en

In BERLINER BIBLIOTHEKEN su­chen KOBV Ber­lin-Bran­den­burg

Bil­dung | En­ga­ge­ment­for­schung | Me­di­en | Me­di­en 2016

Gesucht: Engagierte (junge) Menschen! Aber wie finden?

Bürgerschaftliches Engagement fördern – kommunale Strategien für die Zukunft

Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment för­dern – kom­mu­na­le Stra­te­gi­en für die Zu­kunft
NRW Fach­kon­gress

Ort und Zeit: Lü­nen, 21.10.2015

Kom­mu­nen bei der För­de­rung des Bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ments zu un­ter­stüt­zen ist er­klär­tes Ziel der Lan­des­re­gie­rung, denn zi­vil­ge­sell­schaft­li­ches En­ga­ge­ment stärkt un­se­re De­mo­kra­tie und si­chert den so­zia­len Zu­sam­men­halt. Ich freue mich sehr, dass sich rund ein Drit­tel der Men­schen in Nord­rhein-West­fa­len eh­ren­amt­lich en­ga­gie­ren. Sie tun dies meist in ih­rem un­mit­tel­ba­ren Um­feld – in den Kom­mu­nen, und dort müs­sen wir ih­nen güns­ti­ge Rah­men­be­din­gun­gen bie­ten.

Da­bei gilt der Grund­satz: Will man bür­ger­li­ches En­ga­ge­ment WEITERLESEN »

Lesefund: Allgemeingültige Regelungen für nachhaltig veränderte Verwaltungspraxis

Lesefund

Ein Le­se­fund wird ganz bei­läu­fig am We­ge ge­macht,
er ent­springt kei­ner ge­ziel­ten Su­che.

Die En­quete-Kom­­mis­­si­on des Deut­schen Bun­des­ta­ges zum Bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ment hat in ih­rem Schluss­be­richt↵ fest­ge­stellt, dass be­reits ei­ne ver­nünf­ti­ge An­wen­dung be­stehen­der Vor­schrif­ten im In­ter­es­se der Zu­wen­dungs­neh­mer we­sent­li­che Ver­bes­serungen für frei­wil­li­ge und eh­ren­amt­li­che Tä­tig­kei­ten brin­gen wür­de.

Die be­deu­tet aber nicht, dass das Pro­blem durch Ver­weis auf die Ein­zel­fall-Ent­schei­dung der ein­zel­nen Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ter­in oder des ein­zel­nen Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ters er­le­digt wer­den kann. Die nach­hal­ti­ge WEITERLESEN »

Freiwilligenagenturen und Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Wissensspeicher

Mey­er. Ute, 2012

Die Rol­le von Frei­wil­li­genagen­tu­ren bei der För­de­rung des bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ments.

Pots­dam, Uni­ver­si­täts­ver­lag Pots­dam
ISBN: 978–3-86956–188-2

Aus dem INHALT: Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment als Aus­druck des ak­ti­vie­ren­den Staa­tes | Die Rol­le von Frei­wil­li­genagen­tu­ren im ak­ti­vie­ren­den Staat | Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment im Land Ber­lin | Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment im Be­zirk Mar­zahn-Hel­lers­dorf | Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment im Be­zirk Fried­richs­hain-Kreuz­berg | Ver­gleich: Frei­wil­li­genAgen­tur Mar­zahn-Hel­lers­dorf und Frei­wil­li­gen­Agen­tur Kreuz­berg­Fried­richs­hain
➟ In­halts­ver­zeich­nis DNB

Wei­te­re INFORMATIONEN: Uni­ver­si­tät Pots­dam, MA 2011

In BERLINER BIBLIOTHEKEN su­chen KOBV Ber­lin-Bran­den­burg
Hier ONLINE ver­füg­bar ➟ urn:nbn:de:kobv:517-opus-60150

Ber­lin | En­ga­ge­ment­för­de­rung | Frei­wil­li­genagen­tu­ren | Me­di­en | Me­di­en 2012 | ak­tua­li­siert 09.08.2016

Netzwerke der Engagementförderung in Deutschland. Präsentation

Wissensspeicher

Rütt­gers, Mar­tin, 2012

Netz­wer­ke der En­ga­ge­ment­för­de­rung in Deutsch­land.

Im­puls­re­fe­rat Bür­ger­be­weg­ter Land­kreis – Auf dem Weg zur Bür­ger­ge­sell­schaft. CFK Spie­sen-El­vers­berg, 7. No­vem­ber 2012
O.O., Prä­sen­ta­ti­on

Hier ONLINE ver­füg­bar ➟ www​.pro​-eh​ren​amt​.de — ppt 319 KB

En­ga­ge­ment­po­li­ti­ken | En­ga­ge­ment­för­de­rung | En­ga­ge­ment­pra­xen | Me­di­en | über­ar­bei­tet 17.06.2016

Netzwerke der Engagementförderung in Deutsch­land

Wissensspeicher

Olk, Tho­mas; Rütt­gers, Mar­tin; Bein­ke, In­ga, 2011

Netz­wer­ke der En­ga­ge­ment­för­de­rung in Deutsch­land. Ana­ly­se und Empfeh­lun­gen zur Wei­ter­ent­wick­lung.

Hal­le [u.a.]: Mar­tin-Lu­ther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg, Aka­de­mie für So­zi­al­päd­ago­gik und So­zi­al­ar­beit; Mar­tin Rütt­gers – Po­li­tik­be­ra­tung & For­schung

Aus dem INHALT: Lan­des­netz­werk Ak­tiv in Ber­lin, 73–82 | Bür­ger­netz­werk Bil­dung, 83–88

In BERLINER BIBLIOTHEKEN su­chen KOBV Ber­lin-Bran­den­burg
Hier ONLINE ver­füg­bar ➟ www​.fo​ebe​-mu​en​chen​.de — pdf 1,6 MB

En­ga­ge­ment­po­li­ti­ken | En­ga­ge­ment­för­de­rung | En­ga­ge­ment­pra­xen | Me­di­en | über­ar­bei­tet 17.06.2016