Engagementstrategie

Stärkung Bürgerschaftlichen Engagements: Aus für Antrag zur Berliner Engagement-Strategie

Bürgerschaftliches Engagement fördern – kommunale Strategien für die Zukunft

Bürgerschaftliches Engagement fördern – kommunale Strategien für die Zukunft
NRW Fachkongress

Ort und Zeit: Lünen, 21.10.2015

„Kommunen bei der Förderung des Bürgerschaftlichen En­ga­ge­ments zu unterstützen ist erklärtes Ziel der Lan­des­re­gie­rung, denn zivilgesellschaftliches Engagement stärkt un­se­re Demokratie und sichert den sozialen Zusammenhalt. Ich freue mich sehr, dass sich rund ein Drittel der Menschen in Nordrhein-Westfalen ehrenamtlich engagieren. Sie tun dies meist in ihrem unmittelbaren Umfeld – in den Kom­mu­nen, und dort müssen wir ihnen günstige Rah­men­be­din­gun­gen bieten.

Dabei gilt der Grundsatz: Will man bürgerliches Engagement WEITERLESEN »

Für eine (neue) Engagementstrategie in Berlin

Wissensspeicher

Schaaf-Derichs, Carola, 2015

Für eine (neue) Engagementstrategie in Berlin.

In: BBE Newsletter für Engagement und Partizipation in Deutschland, (19)17.09, 1-8

Zum INHALT ➟ Zusammenfassung BBE

Hier ONLINE verfügbar ➟ www.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/aktuelles/2015/09/newsletter-19-schaaf-derichs.pdf – pdf 443 KB

Berliner Engagementstrategie | Engagementpolitiken | Medien | Medien 2015
aktualisiert 12.09.2016

 

Dritter Runder Tisch 2014: Als Zivilgesellschaft gemeinsam handeln

Dritter Runder Tisch 2014

Dritter Runder Tisch 2014. Foto: Rodejohann

Als Zivilgesellschaft gemeinsam handeln
Die en­ga­ge­ment­po­li­ti­sche Agenda setzen

Dritter Runder Tisch 2014 zum Freiwilligen Engagement in Berlin

Datum: 03.12.2014
Ort: Roten Rathaus zu Berlin
Gäste: Staatssekretär für Soziales, Dirk Gerstle, Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales | Dr. Serge Embacher, Projektleiter Forum Inklusive Gesellschaft im Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) WEITERLESEN »

Zweiter Runder Tisch 2014: Zivilgesellschaft in Berlin vernetzen

Zweiter Runder Tisch 2014

Zweiter Runder Tisch 2014. Foto: Rodejohann

Zivilgesellschaft in Berlin vernetzen
Bürgerkommune Berlin – quo vadis?

Zweiter Runder Tisch 2014 zum Freiwilligen Engagement in Berlin

Datum: 10.11.2014
Ort: Roten Rathaus zu Berlin
Gast: Dr. Susanna Kahlefeld, Abgeordnetenhaus von Berlin, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Vorsitzende Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement WEITERLESEN »

Erster Runder Tisch 2014: Zivilgesellschaft in Berlin be­fä­hi­gen

Runder Tisch 2014-1

Erster Runder Tisch 2014. Foto: Rodejohann

Zivilgesellschaft in Berlin be­fä­hi­gen
Ko­o­pe­ra­ti­ons­ver­ein­ba­run­gen mit dem Staat ent­wi­ckeln

Erster Runder Tisch 2014 zum Freiwilligen Engagement in Berlin

Datum: 17.09.2014
Ort: House of Life
Gäste: Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, Be­auf­trag­te für Bür­ger­schaft­li­ches Engagement; Mirko Schwärzel, Koordinator des Eu­ro­pa­be­reichs beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) WEITERLESEN »

Grundsätze und Leitprojekte zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements in Berlin

Wissensspeicher

Der Senat von Berlin, Regierender Bür­ger­meis­ter, 2009

Grundsätze und Leitprojekte zur För­de­rung des Bürgerschaftlichen En­ga­ge­ments in Berlin.
Vorlage – zur Kenntnisnahme –

Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin (= Drucksache 16/2874) WEITERLESEN »