Evers A

Debatte zum Freiwilligensurvey 2014 im BBE-Newsletter

BBE Logo

Zu den Ergebnissen des vom Deutschen Zentrum für Al­ters­fra­gen (DZA) geleiteten Deutschen Freiwilligensurveys 2014 gibt es seit April eine Diskussion im BBE-Newsletter.

Mit dabei bisher Prof. Dr. Adalbert Evers, Dr. Thomas Gensicke, Dr. Holger Krimmer, Prof. Dr. Roland Roth, Dr. Thomas Röbke und Dr. Lilian Schwalb, Abgeordnete des Deutschen Bundestages und die AutorInnen des Freiwilligensurveys vom DZA. Neben methodischen Fragen geht es auch um das Verhältnis von Wissenschaft, Praxis und Politik.

Die Debatte in der ➟Übersicht

Freiwilligensurvey 2014 | Engagementforschung