Von Verschiebungen in den Verhältnissen zwischen Zivilgesellschaft, Staat & Markt

BBE Logo

Sozialisierung der Ökonomie versus Ökonomisierung des Sozialen. Sozialunternehmen, Genossenschaften und ihr Beitrag zur Zivilgesellschaft

Gemeinsame Sitzung von AG 9 „Europa“ und AG 10 „Zi­vil­ge­sell­schafts­for­schung“ des BBE in Kooperation mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

In allen Ländern der Europäischen Union gibt es heute eine ver­stärk­te Diskussion über die Möglichkeiten von Wirt­schafts­for­men, die durch eine Verbindung sozialer, so­li­da­ri­scher und unternehmerischer Zielsetzungen ge­kenn­zeich­net sind. … Verschiebt sich mit sozialen Unternehmen, Ge­nos­sen­schaf­ten, social enterprises und social business das Zentrum der Entwicklungen von der Achse zwischen Zi­vil­ge­sell­schaft und Staat hin zu der Achse zwischen Markt und Zivilgesellschaft? Ist Deutschland im internationalen Ver­gleich ein Nachzügler solcher Entwicklungen?

Es lädt ein: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) in Kooperation mit dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft

Ort und Zeit: Berlin, 6. November 2015

Informationen: ➟ Ankündigung und Tagesordnung

Engagementforschung