Diverse Nachbarschaften unter Druck – wie weiter? Bericht 3. Runder Tisch 2020

Dritter Runder Tisch 2020

Di­ver­se Nach­bar­schaf­ten un­ter Druck – wie weiter?

DOKUMENTATION. Drit­ter Run­der Tisch “Zivil­ge­sell­schaft.Ber­lin” zur För­de­rung des Frei­wil­li­gen Engagements.

Am 2. De­zem­ber ONLINE ge­mein­sam mit dem Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment Berlin.

Nicht erst seit der Co­ro­na-Pan­de­mie, aber deut­lich von die­ser be­ein­flusst, ver­än­dern sich die Kon­takt- und Be­zie­hungs­wel­ten der Nach­bar­schaf­ten in Ber­lin. Ins­be­son­de­re die just vor­an­ge­trie­be­nen Er­run­gen­schaf­ten der In­ter­kul­tu­rel­len Öff­nung, jetzt der Di­ver­si­täts­of­fen­heit in Nach­bar­schaf­ten, die durch neue Pro­jek­te wie die „Le­ben­di­gen Nach­bar­schaf­ten – Le­Na“ als auch die Ber­li­ner Neu­en Nach­bar­schaf­ten BENN vor­an­ge­trie­ben wer­den konn­ten, lei­den un­ter den Kon­takt­be­schrän­kun­gen und wei­te­ren Kon­se­quen­zen dar­aus.
Wie sieht die Per­spek­ti­ve für Nach­bar­schafts-Ent­wick­lung aus, so­mit dem Bo­den für In­te­gra­ti­on und In­klu­si­on als um­fas­sen­den ge­sell­schaft­li­chen und po­li­ti­schen Ziel­set­zun­gen? Wel­che Er­fah­run­gen ma­chen die Pro­jekt­be­trei­ber, wel­che die Neu­en Nach­barn vor Ort?

Bild & Ton vom Run­den Tisch:

Der Vi­deo­mit­schnitt ist in Vorbereitung

Die Run­den Ti­sche sind seit 2017
im Vi­deo ➟ #An­Schau­bar & #Nach­Hör­bar
Zu al­len Run­den Ti­schen seit 2001 ➟ hier

Do­ku­men­ta­ti­on:

Im Ge­spräch waren 
Ca­ro­la Schaaf-De­richs, Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Berlin
Gök­cen Demi­rag­li, Ver­band für so­zi­al­kul­tu­rel­le Ar­beit Berlin
Toos­ka Mo­sa­vat, Ber­lin Ent­wi­ckelt Neue Nach­ba­eschaf­ten – BENN Zehlendorf
Na­ki­ye Yil­diz vom Selbst­hil­fe – und Stadt­teil­zen­trum Ber­lin Neukölln

In­ter­es­siert und auch an­ge­mel­det hat­ten sich 77 Men­schen, on­line in der Run­de und im On­line-Chat da­bei wa­ren dann 46: Ver­tre­ter:in­nen des Se­nats und der Se­nats­ver­wal­tun­gen, Vertreter:innen und Mit­ar­bei­ten­de der gast­ge­ben­den Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Ber­lin und Men­schen aus den Or­ga­ni­sa­tio­nen und In­itia­ti­ven des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment Ber­lin so­wie dies­mal ins­be­son­de­re auch aus den BENN-Netz­wer­ken in der Stadt – und wei­te­re Engagierte.

Stich­wor­te aus dem CHAT
Ge­win­nung Freiwilliger:
# für Nach­bar­schafts­hil­fe im Be­zirk Ste­glitz-Zehlen­dorf sehr er­folg­reich, eben­so beim Unionhilfswerk
# schwie­ri­ger war es an­ders­wo, z.B. in Mar­zahn-Hel­lers­dorf, wo vie­le Frei­wil­li­ge selbst zur Ri­si­ko­grup­pe zählten …
An­ge­fragt:
# Lang­fris­tig­keit des En­ga­ge­ments? Jetzt schon Mo­na­te! Bleibt Aufgabe…
Größ­te Herausforderungen:
# W‑Lan und Hard­ware­aus­stat­tung in Un­ter­künf­ten, be­son­ders für Ju­gend­li­che und Schü­ler, feh­len­de An­wen­der­fä­hig­kei­ten auch bei Mitarbeitenden …
# Ob­dach­lo­sig­keit! Frau­en öf­ter und be­son­ders betroffen!

Do­ku­men­te
➟ Ein­la­dung
➟ Vi­deo­do­ku­men­ta­ti­on. Drit­ter Run­der Tisch 2020 – in Vorbereitung

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Thema
Aus­bil­dungs­för­de­rung. In­sti­tut für Ar­beits­markt- und Berufsforschung
BENN – Ber­lin Ent­wi­ckelt Neue Nach­bar­schaf­ten. Se­nats­ver­wal­tung für Stadt­ent­wick­lung und Wohnen
Fach­kreis Di­ver­si­täts­of­fen­heit (DO). Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment Berlin
Le­ben­di­ge Nach­bar­schaf­ten – Le­Na. Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Berlin
Men­to­ring­pro­gramm. Unionhilfswerk
On­line Lern-Tan­dems. Mal­te­ser Hilfsdienst

Run­de Ti­sche Zi​vil​ge​sell​schaft​.Ber​lin | Run­de Ti­sche 2020
zu­letzt ak­tua­li­siert 18.12.2020